Fußgängerweg Eselsdamm auch als Fahrradweg freigeben

von | Mrz 25, 2019 | Aktuelles | 0 Kommentare

Sehr geehrter Frau Oberbürgermeisterin,

die Bürgergemeinschaft Speyer stellt folgenden Antrag zur Abstimmung im Speyerer Stadtrat:

Der Stadtrat beauftragt die Verwaltung der Stadt Speyer zu prüfen, welche Möglichkeiten bestehen, den Fußgängerweg Eselsdamm zwischen Petschengasse und Mausbergweg, entlang des Bantz-Stadions, auch für Fahrradfahrer freizugeben.

Aktuelle Situation und Beobachtungen:

Der zwischen Mausbergweg und Petschengasse verlaufende wunderschöne Weg entlang des Eselsdammes ist im Moment für Fahrradfahrer gesperrt, wird aber trotzdem gerne als kürzeste Verbindung von Speyer-Nord über die Achse Tullastrasse – Viehtriftstrasse – Hetzelstrasse – Mausbergweg – Petschengasse in Richtung Innenstadt genutzt. Nach dem Übergang Petschengasse, schließt der Weg direkt an den Fahrradweg Eselsdamm an.

Auch viele Schüler, die aus Speyer-Nord mit dem Fahrrad kommen, nutzen diesen Weg als Schulweg, um zum Gymnasium am Kaiserdom zu gelangen. Die Schüler meiden damit die vielbefahrene und mit Abgasen hoch belastete Wormser Landstraße. Umgekehrt wird der Weg auch von Schülern benutzt, um von der Seite östlich der Petschengasse zur Salierschule zu gelangen. Leider endet der Weg, der nördlich des Bantz-Stadions verläuft, auf dem Parkplatz des Georg- Friedrich Kolb-Zentrums, so dass von dort aus keine direkte Verbindung in Richtung Innenstadt und umgekehrt hergestellt werden kann.

Die Hetzelstrasse welche eine Einbahnstraße ist, wurde mit Beschilderung für den Fahrradverkehr in beide Richtungen freigegeben.

Im Zuge des Ausbaues des Radwegenetzes in Speyer sind wir der Meinung, dass man den 2,00 Meter breiten Weg auch für Fahrradfahrer freigeben sollte. Nachdem das Seniorenheim geschlossen wurde sieht man dort sehr wenige Fußgänger, und der Eingang des Kindergartens liegt auf der anderen Seite. Um den Weg eventuell zu verbreitern besteht die Möglichkeit auf der südlichen ebenso wie auf der nördlichen Seite, anzuschütten und den Weg um 50 cm auf jeder Seite zu verbreitern. Somit hätten wir eine Breite von 3.00 Metern die leicht ausreicht das Fußgänger und Radfahrer sich gefahrlos begegnen können.

Wir hatten diesen Antrag in ähnlicher Form bereits an 23.10.2012 gestellt und hoffen nun, dass die dunkle Zeit für Fahrradfahrer vorbei ist und bessere Zeiten beginnen.

Mit freundlichen Grüßen

Fraktion der Bürgergemeinschaft Speyer

Claus Ableiter

Fraktionsvorsitzender

Kettelerstr. 48,

67346 Speyer

Rainer Hofmann

Stadtrat

Nussbaumweg 40, 67346 Speyer

Download BGS-Antrag – Fußgängerweg Eselsdamm auch als Fahrradweg freigeben